Wenn du in einer besonderen Lage noch nicht weißt, was der Wille des Herrn ist, dann warte und tue nichts. Es ist besser nichts zu unternehmen, als einen verkehrten Weg einzuschlagen.

Vielleicht bist du aber in einer Situation, die eine sofortige Entscheidung erfordert. Wenn du dein Leben mit dem Herrn führst, wird Er sich zu dir bekennen, wenn du im Vertrauen auf Ihn das Nächstliegende tust.

Gib jeden eigenwilligen Gedanken vollständig auf! Man kann nicht den Willen des Herrn erfahren, wenn man im Eigenwillen ein selbst gewähltes Ziel verfolgt.

Halte nicht jede Gelegenheit, die sich dir bietet, gleich für den Willen des Herrn! Entspricht sie nämlich deinen eigenen Wünschen, ist die Gefahr groß, deinen Willen für den Willen des Herrn zu halten. Die Umstände allein sind kein sicherer Wegweiser, ebenso wenig die eigene Neigung. Dennoch führt Gott uns nicht grundsätzlich gegen die Umstände und gegen unsere Neigungen. Wenn diese in Übereinstimmung mit seinem Wort und dessen geistlichen Grundsätzen sind, kannst du getrost durch die offene Tür gehen. Er wird mit dir gehen, auch wenn dir schon kurz darauf der Wind entgegenwehen sollte.

Vielleicht sind manche Fragen in dir nur das Ergebnis davon, dass du zu viel willst. Du fragst: „Was soll ich tun, Herr? Wohin soll ich gehen?" - und der Herr will unter Umständen, dass du jetzt gar nichts tust und nirgendwo hingehst, sondern dass du einfach dort bleibst, wo Er dich hingestellt hat. Viele zermürbende Fragen würden sich wohl gar nicht stellen, wären wir mit dem Platz zufrieden, den Er uns angewiesen hat.

Frage dich, was der Herr Jesus in dieser oder jener Lage tun würde. Nicht für jeden Umstand des Lebens erhalten wir so eine Antwort, aber in vielen Fällen kann dir diese Frage Licht geben.[1]

Anmerkung PS:Apg 6,4    "wir aber wollen beständig im Gebet und im Dienst des Wortes bleiben".


[1] (Apostelgeschichte 22,10 - 6.11.10 aus Bibellese für das Jahr - „Der Herr ist nahe" - CSV-Verlag • Postfach 10 01 53 • D-42490 Hückeswagen

 

   
© 2018 Bibel-Hauskreisversammlung, diese Seite wurde von Joomla! Notdienst im September 2013 neugestaltet.